Zoll

Wir haben eine globale Gesellschaft von sowohl Künstlern als auch Sammlern. Für international versandte Kunstwerke müssen Sie eventuell Zoll und/oder Importgebühren zahlen, damit der Werk zum Versand freigegeben wird. 

Zölle und Importgebühre sind nicht an der Kasse enthalten, weil sie vom Lieferland des Künststücks bestimmt werden und direkt vom Zollamt zugeordnet werden. In den meisten Fällen nimmt entweder das Zollamt oder der Kurier Kontakt mit Ihnen auf, wenn Gebühre fällig sind. Wir halten das Tracking auch in Augen, damit wir mit dem Zoll helfen können, wenn nötig. Es ist erwähnenswert, dass jede von Ihnen gezahlte Zoll- oder Importgebühre beim Rückversand nicht erstattbar sind. 

Zölle und Importgebühre variieren je nach dem Land. MwSt für Kunstwerke, die von außerhalb der EU nach Deutschland importiert werden, wird auf 7% des angegebenen Werts des Kunstwerks erhoben, neben einem kleinen Auszahlungsbetrag.

Benötigen Sie noch Hilfe? kontaktieren Sie uns kontaktieren Sie uns